Genuss-Duett in 5 Gängen

Gastspiel des Weimarer Sternekochs Marcello Fabbri im Romantik Hotel auf der Wartburg

Eigentlich zaubert Marcello Fabbri seine Gaumenfreuden im Gourmetrestaurant Anna Amalia im Weimarer Hotel Elephant. Das wird derzeit aber renoviert und so hat der Sternekoch Zeit für ein erstes Gastspiel im Romantik Hotel auf der Wartburg.

Dort erwartet Gäste am Donnerstag den 12. April 2018 um 19 Uhr doppelter Genuss: Sternekoch Marcello Fabbri und die dortige Küchenchefin Annett Reinhardt verbinden ihre Küchenphilosophien an einem geschmackvollen Abend der Extraklasse in einzigartigem Ambiente. Beim „Genuss-Duett auf der Wartburg“ tischen beide fünf exklusive Gänge auf: argentinische Rotgarnele, Angelotti mit Parmesan, Kaninchen und Kapern, eine Variation vom Thüringer Saibling und weißem Spargel, heimischen Lammrücken, Rhabarber und weiße Schokolade. Die begleitenden Weine dieser italienisch-thüringischen Genussreise stellt Hendrik Canis, Sommelier und Serviceleiter des Hotel Elephant, zusammen.

Das Sterne-Menü in 5 Gängen, begleitenden Weinen, Champagnerempfang und musikalischer Umrahmung kostet 159 Euro pro Person. Wer sich danach noch eine Übernachtung gönnt, zahlt insgesamt 269 Euro.

Die Lust am Kochen wurde dem 47-Jährigen Marcello Fabbri quasi in die Wiege gelegt: Erste Versuche startete er als Neunjähriger in der Hotelküche seiner Tante Maria, bereits vier Jahre später begann er seine Ausbildung an der staatlichen Kochschule in Rimini. Nach Stationen unter anderem in Ravenna, Mailand, München, Südtirol und Sardinien führte ihn seine Karriere 1993 nach Weimar, wo er auch der Liebe wegen eine neue Heimat fand. Als Küchenchef im Gourmetrestaurant Anna Amalia im Hotel Elephant machte er dieses zur Feinschmeckeradresse: 2003 erkochte er mit seinem Team einen Michelin-Stern und hält diesen bereits durchgängig seit 15 Jahren.

Seit zwei Jahren leitet Annett Reinhardt die Küche im Romantik Hotel auf der Wartburg. Nach der Meisterschule in München sammelte die heute 47-Jährige umfassende Erfahrungen in Leipzig, Berlin, Salach, Heidelberg und auf Mallorca, um schließlich in ihre Heimat zurückzukehren. Die gebürtige Eisenacherin arbeitet seit 2010 im Romantik Hotel auf der Wartburg mit Peter Herrmann an der Weiterentwicklung der Gastronomie.



Zurück zur Übersicht

Hinterlasse eine Antwort