Dresdner Residenz Orchester Im Wappensaal

Konzert „Visionäre Virtuosinnen in der Klassik“


Konzert „Visionäre Virtuosen in der Klassik“ im Wartburghotel

Das Kammerensemble des Dresdner Residenz Orchester. widmet sich in diesem Konzert großartigen Komponistinnen.

Konzerttermin: 04.11.2022

Der Fokus liegt dabei auf Clara Schumann und Fanny Hensel, von denen wir jeweils ein großartiges Klaviertrio hören. Umrahmt werden diese Meisterwerke von Zeitgenossinnen, wie Maria Theresia von Paradis und Emile Mayer im ersten Teil und Luise Adolpha le Beau, einer Klavierschülerin von Schumann, im zweiten Teil des Konzertabends.

Inklusiv-Leistungen für das Konzert

  • wahlweise eine oder zwei Übernachtungen im Romantikzimmer (Doppelzimmer) oder im Lutherzimmer (Einzelzimmer)
  • inkl. Burgfrühstück vom Buffet
  • Aperitif und 3-Gang-Menü am Konzertabend
  • 1 Karte für das Konzert des Dresdner Residenz Orchesters im Wappensaal

Preise für das Angebot:

Genießen Sie den Konzertabend „Musik an mitteldeutschen Höfen“ mit Übernachtung und Inklusiv-Leistungen in unseren ebenso schönen Hotelzimmern.

1 Übernachtung mit Inklusiv-Leistungen

ab 255,60 € pro Person im Romantikzimmer (DZ)
ab 259,20 € pro Person im Lutherzimmer (EZ)

2 Übernachtungen mit Inklusiv-Leistungen

ab 403,20 € pro Person im Romantikzimmer (DZ)
ab 410,40 € pro Person im Lutherzimmer (EZ)

Buchungskonditionen:

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit für den Konzerttermin 04.11.2022.

Eine kostenfreie Stornierung nach Buchung ist nicht möglich.

Konzerttickets:

Konzerttickets ohne Übernachtung oder Konzerttickets mit Menü am Abend erhalten Sie direkt über den Ticketshop. Beachten Sie hierzu auch unsere Angebotsübersicht.

Konzerte auf der Wartburg in Eisenach
Musikinstrument für das Angebot Musik an mitteldeutschen Höfen in Eisenach auf der Wartburg

Denkt man an Klassik, denkt man an Komponisten – Männer von verdientem Ruhm und weltweit bekannt.

Komponistinnen jedoch sind Frauen, die zu ihrer Zeit etwas völlig Neues und Risikoreiches gewagt und damit Grenzen der Konvention überschritten haben. CLARA SCHUMANN und FANNY HENSEL – die beiden bekanntesten Komponistinnen der Romantik – findet man nur selten in den Konzertprogrammen. Langsam, aber stetig tauchen immer mehr Werke von Frauen auf den Konzertprogrammen auf. Gut so, denn die Musikgeschichte ist und war nie eine reine Männergeschichte. Man denke etwa an den harschen Zauber in der Musik Clara Schumanns oder an die bestechende Klarheit von Fanny Hensel. Die wohl produktivste und im Lebensentwurf radikalste Komponistin des 19. Jahrhunderts aber war Emilie Mayer. So war sie zu Lebzeiten auch als „weiblicher Beethoven“ bekannt.
ab 255,60 EUR
pro Person im Romantikzimmer (DZ)

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren: